Neuigkeit

Neuer Torhüter für Türkgücü: Maxi Engl kommt

Torwarttalent Maximilian Engl wird Türkgücü München in der neuen Regionalliga-Saison verstärken. Der 21-Jährige wechselt ablösefrei vom VfR Garching und unterzeichnete einen Vertrag über zwei Jahre beim Münchner Traditionsverein.

Maxi Engl über den gelungenen Transfer: „Türkgücü München hat ein klares Konzept und eine deutliche Zielvorgabe. Es ist für mich eine spannende Herausforderung. Ich werde mein Bestes geben, um den Verein dabei zu unterstützen. Zudem hatte ich auch sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die sich alle sehr um mich bemüht haben.“

Kaderplaner Robert Hettich ergänzt: „Maxi Engl ist zweifellos das größte Torhütertalent in der Regionalliga Bayern. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns begeistern konnten und er in der neuen Saison ein wichtiger Teil unserer neuen Mannschaft sein wird.“

Maxi Engl spielte in der Jugend für den SC Gröbenzell und den SC Fürstenfeldbruck. Mit 14 Jahren wechselte er in das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München. Nach einem Jahr in der zweiten Mannschaft der Löwen in der Regionalliga Bayern entschied er sich für einen Wechsel zum Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt. Die Thüringer verließ er bereits wieder nach einer Saison und schloss sich dem VfR Garching an, wo er in der aktuellen Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte.